Waehrungsreform


Als ich heute morgen kurz vor 5 Uhr aufwachte, rief ich meinen Funkfreund Klaus in Koeln an, wo es 7 Stunden spaeter – also 12 Uhr mittags war, denn er hat heute am 20. Juni Geburtstag und wurde 67 Jahre alt.
Als er am 20. Juni 1948 geboren wurde, war es ein Sonntag und der Tag der ersten Waehrungsreform nach dem Krieg. Jeder durfte damals 40 Rentenmark in D-Mark umtauschen. Seine Eltern durften also auch fuer ihn diese 40 Mark umtauchen.

Ich sehe mich an diesem sonnigen Sonntag mit meinem Freund Winfried in Hamburg in einer langen Schlange stehen, um das Geld im Charlotte Paulsen Lyzeum in Hamburg-Wandsbek umzutauschen.
Den naechsten Tag, also Montag den 21. Juni, konnte man ploetzlich alles kaufen und es gab keine Schlangen mehr vor den Geschaeften, um das Glueck zu haben etwas an Lebensmitteln kaufen zu koennen oder vielleicht auf dem Schwarzmarkt zu ergattern. Als ich in das Geschaeft ging, um ein Liter Milch zu kaufen und der Verkaeuferin die Lebensmittelrationierungsmarken gab, sagte sie, dass ich die nun in den Muell werfen kann, denn von nun an kann ich so viel an Lebensmittel kaufen, wenn ich das entsprechende Geld dafuer habe.
Uebrigens war das neue Geld damals in den USA gedruckt worden und nur die wenigsten wussten, um diese Waehrungsreform. Ein Problem bestand anfangs, dass man noch nicht neue Muenzen hatte und man hatte anfangs kleine Zettelchen, die fuer die Pfennigbetraege standen.

Morgen am Sonntag (Sommersonnenwende) haben wir in den USA in diesem Jahr Vatertag und wir werden mit unseren Kindern zusammen sein – immerhin ist unser Sohn auch ein Vater.
Nach vielen Regentagen soll es von heute an sonniges Wetter geben und Tagestemperaturen sollen um die 30 Grad Celsius liegen.

Euch allen ein schoenes Wochenende.

Advertisements

Über khecke

I was born in Lower Silesia and moved to Hamburg after the war. In 1957 I moved to America and lived the longest time in and around Chicago. January 1994 I retired and moved to Northwest Arkansas. I'm married to Ruth since November 1959 and very happy with her. Plenty of hobbies and never bored.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Waehrungsreform

  1. emhaeu schreibt:

    Wollen wir mal hoffen, dass unsere jetzigen Währungen $ und € nicht auch mal „reformiert“ werden und wir uns dann in eine Schlange stellen müssen, um ein paar Scheine zugeteilt zu bekommen …. schönen Sonn- und Vatertag! Martin

  2. Pit schreibt:

    Hallo Karl-Heinz,
    mit Geburtsjahrgang 1947 war ich ja damals ja noch zu jung, um das mitzubekommen. Ich erinnere mich aber noch nur zu gut an die Furcht meiner Eltern – die ja sowohl die Waehrungsreform als auch die Inflation der 20er Jahre erlebt hatten – vor einer erneuten (galloppierenden) Inflation;, dass, wie sie es ausdrueckten, „unser Geld wieder kaputt geht.“ Deswegen habe ich auch meine Bedenken, dass die EZB unter Draghi uns jetzt den Euro weich macht.
    Hab‘ auch einen feinen Vatertag,
    Pit

  3. ute42 schreibt:

    Einen schönen Vater für dich, lieber Karl-Heinz. An die Währungsreform kann ich mich kaum erinnern, obwohl ich damals ja schon fast 6 Jahre alt war. Hoffen wir, dass wir so etwas nicht mehr erleben müssen.

  4. Christa schreibt:

    Hallo lieber Karl-Heinz,
    ich hoffe, ihr hattet einen schönen Vatertag und habt das Zusammensein mit der Familie genossen.
    Ja, man kann nur hoffen, dass solche Zeiten nicht wiederkommen.
    Liebe Grüße an euch alle,
    Christa

  5. Christa schreibt:

    Lieber Karl-Heinz,
    alles in Ordnung bei und mit euch? Man liest ja so gar nicht mehr hier. Da fängt man langsam an, sich Sorgen zu machen.
    Liebe Grüße,
    Christa

  6. minibares schreibt:

    Gestern war euer Unabhängigkeitstag.
    Dazu noch meine Glückwünsche.
    Die Währungsreform hast du ja richtig miterlebt.
    Liebe Grüße Bärbel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s