Wintergrippe


Um der Wintergrippe keine Gelegenheit zu geben, sind wir am Mittwoch in die Stadt gefahren und haben uns dagegen impfen lassen, zumal wir beide ueber 80 Jahre sind und kleine Kinder sowie aeltere Leute ein Grippeanfall nicht so gut verkraften koennen.

Da wir also in der Stadt waren haben wir bischen eingekauft, darunter auch einiges was man vielleicht nicht immer kauft – darunter beim Aldi.

022

Neben dem Kaesekuchen hatte Ruth „Baklava“ – ein griechisches Gebaeck entdeckt, dass wir noch gut aus der Zeit kennen, als wir in der Chicagoer Gegend gewohnt haben und wir doch oefters mal zum „Griechen“ essen gegangen sind.
Eggnog gibt es auch schon, was man hier mehr um Weihnachten zu kaufen bekommt. Diese Sorte Rot-Wein wird seit neuestem von uns bevorzugt, den wir zusammen mit dem Kaese allerdings bei Walmart gekauft haben.
Unser Subaru Outback, war jedenfalls voll geladen und logischerweise lohnt es sich nicht alles hier zu zeigen. Wer ist schon an einem Sack mit Kitty-Litter interessiert?

Zwar scheint die Sonne gegenwaertig am wolkenlosen Himmel, aber Ruth sagte, dass wir letzte Nacht wieder einmal Nachtfrost bekommen haben – bischen zeitig fuer unsere Gegend in Nordwest Arkansas. Auch erwarten wir, dass es heute nachmittags nur gegen 15 Grad Celsius wird, was ungefaehr 60 Grad Fahrenheit sind.
Wir haben in den USA immer noch viele Masseinheiten, die nicht metrisch sind, aber an die man sich eigentlich schnell gewoehnt, wenn man hier lebt und normalerweise rechne ich die auch nicht auf das metrische System um, weil ich mit diesen „Groessen“ heute vertraut bin.

Am Dienstag sind Ruth und ich waehlen gegangen, obwohl es in Stroemen geregnet hat und haben somit unsere buergerlichen Pflichten erfuellt.
Mal sehen was wir am Wochenende machen, dass sehr schoen ausfallen soll.
Jedenfalls wuensche ich Euch ein angenehmes Wochenende.

Advertisements

Über khecke

I was born in Lower Silesia and moved to Hamburg after the war. In 1957 I moved to America and lived the longest time in and around Chicago. January 1994 I retired and moved to Northwest Arkansas. I'm married to Ruth since November 1959 and very happy with her. Plenty of hobbies and never bored.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Wintergrippe

  1. Pit schreibt:

    Hallo Karl-Heinz,
    Kaese und Wein sehen gut aus. Koennten mir schon gefallen. Aber Egg-Nog mag ich nicht.
    Macht’s gut,
    Pit

  2. Bärbel Huepping schreibt:

    Halloechen
    Die Impfung steht bei mir auch noch an. Ihr habt ja gut eingekauft,morgen muss ich auch los.
    Euch allen ein schönes Wochenende. Liebe Gruesse,Baerbel

  3. ute42 schreibt:

    Grippeimpfung habe ich auch hinter mir. Ihr seid ja jetzt gut gerüstet für den ersten Wintereinfall.

  4. Traudi schreibt:

    Lieber Karl-Heinz,
    ich lasse mich schon über 10 Jahre jedes Jahr gegen Grippe impfen. Und ich habe gute Erfahrungen damit gemacht.
    Auch das Wochenende bei uns scheint wettermäßig schön zu werden. Mal seh’n, was wir unternehmen werden.

    Sonnige Grüße
    Traudi

  5. Christa schreibt:

    Hallo Karl-Heinz,
    da erinnerst du mich an was!!! Grippe-Impfung!!! Genau, das wollte ich auch noch machen lassen.
    Wir haben hier seit Tagen wunderbares Herbstwetter. Der 1. November war so warm, dass wir im kurzärmeligen T-Shirt unseren Spaziergang gemacht haben. Wirklich sehr ungewöhnlich.
    Euch sonnige Wochenendgrüße,
    Christa

  6. Elke schreibt:

    Hallo Karl-Heinz,
    also den Kitty-Litter (ich nehme an, das ist Katzenstreu) darfst du bei mir abladen, den muss ich ständig nachkaufen. Käsekuchen und Eierlikör . . . ja, auch nicht schlecht 😉 Nur mit der Grippeimpfung hab ich es nicht so. Habe ich mit schlechten Folgen vor Jahren mal ausprobiert und dann wieder gelassen. Hilft ja nicht gegen die normalen grippalen Infekte. Und eine echte Grippe gab’s in meinem ganzen Leben noch nicht bei uns in Deutschland.
    Liebe Grüße
    Elke

  7. Träumerle Kerstin schreibt:

    Oh ja, jetzt beginnt die Schnupfenzeit. Ich trinke wieder viel Tee. Käsekuchen schmeckt mir sehr gut, Rotwein trinken wir oft am Wochenende und Eierlikör gibt es immer zu Ostern.
    Gegen die Grippe habe ich mich vor vielen Jahren mal impfen lassen und danach hatte ich eine starke Erkältung.
    Ich wünsche Dir eine schnupfenfreie Zeit.
    Viele Grüße von Kerstin.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s