Die letzten warmen Tage.


Ich habe heute den letzten Behaelter mit „Black Topping“ auf die asphaltierte Auffahrt verschmiert, denn es soll sich ab morgen  ziemlich abkuehlen. Heute haben wir jetzt am Tage noch 26 Grad Celsius und man soll mindestens 21 Grad haben, wenn man das Zeug draufschmieren will. Noch kann man es waehrend der Tageszeit im T-Shirt draussen aushalten. Aber gegen abend braucht man schon eine leichte Jacke.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ruth ueberliess mir ihren Rasenmaher mit Anhaenger, um all meine Werkzeuge mit dem Behaelter auf den Anhaenger zu laden, denn ich habe es weiter unten an einer Stelle, die es notwendig hatte, aufgetragen.

Gestern war Ruth allein mit dem Pick-up in die Stadt gefahren, um ihre Einkaeufe zu taetigen. Wenn sie mich nicht bei ihren Einkaeufen braucht, bleibe ich lieber zu Hause.
Unter anderem hat sie diese gelben Blumen gekauft.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Vielleicht wird sie welche zwischen die rosafarbenen pflanzen.

PA180243

Einige Baeume haben in den letzten Tagen schon ganz schoen ihre Blaetter verloren.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Noch kann man sich bischen der Farbenpracht erfreuen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wuensche Euch ein angenehmes Wochenende.
Karl-Heinz

Advertisements

Über khecke

I was born in Lower Silesia and moved to Hamburg after the war. In 1957 I moved to America and lived the longest time in and around Chicago. January 1994 I retired and moved to Northwest Arkansas. I'm married to Ruth since November 1959 and very happy with her. Plenty of hobbies and never bored.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Die letzten warmen Tage.

  1. ute42 schreibt:

    Schön, euer Garten im sonnigen Herbstlicht. Hier ist es auch nochmals etwas wärmer geworden. Hoffentich hält das noch eine Weile an.

  2. Pit schreibt:

    Hallo Karl-Heinz,
    schön, dieser Herbst, nicht wahr? Ich erfreue mich gerade am sonnigen Wetter im Rheinland.
    Liebe Grüße,
    Pit

  3. Elke schreibt:

    Hallo Karl-Heinz,
    da habt ihr es jedenfalls schöner und wärmer als wir. Wir waren letzte/vorletzte Woche in Portugal an der Algarve und hatten selbst dort alles andere als schönes, sonniges Wetter. Hin und wieder wurde es mal nett, aber es gab mehr Regen und Trübes als erhofft. Gestern war es aber in Frankfurt wunderbar, und gerade eben kommt wohl endlich auch heute die Sonne durch den Nebel. Wird auch Zeit – Mittag ist schon wieder um.
    Liebe Grüße
    Elke

  4. Pit schreibt:

    Hallo Karl-Heinz,
    wenn ich Deine Riesengarage so sehe, dann verstehe ich gar nicht, warum so viele Kommentare unsere als groß ansehen.
    Liebe Grüße aus dem Rheinland,
    Pit

    • khecke schreibt:

      Pit, unsere selbstgebaute Garage ist 40 feet breit und 50 feet lang. Wie gesagt selbgebaut, wobei die Arbeit fuer das Fundament laenger gedauert hat, als der Aufbau der Garage – eine vollkommene Stahlkonstruktion.

  5. Träumerle Kerstin schreibt:

    Hallo Karl-Heinz. Also bei uns ist fast schon Winterwetter. Morgens 2,5 Grad – das war schon heftig. Für ein paar Tage kommt noch mal Sonnenschein, aber insgesamt ist es nun vorbei mit der warmen Zeit. Die Heizung läuft, der Winterputz im Garten ist erledigt, Vogelfutter gibt es schon im Häuschen (eben flattert es mächtig da draußen am Fenster) und die dicken Sachen sind aus dem Schrank geholt.
    Liebe Grüße von Kerstin.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s