Neues Gebaeude.


Gestern waren wir in unsere Kreisstadt (County-seat) gefahren, wo ich mir unter anderem das Formularheft fuer die Einkommensteuer vom Staat Arkansas abgeholt habe, denn neben der Einkommensteuer fuer den Bund muessen wir eine weitere Einkommensteuer fuer unseren Staat zahlen. Wir versuchen scheinbar Deutschland nicht nachzustehen, wieviel verschiedene Steuern man den Leuten hier aus der Tasche ziehen kann.

Jedenfalls bemerkte ich dieses neue Gebaeude auf der anderen Strassenseite, wo man jetzt alkoholische Getraenke kaufen kann.
Bild

Bis zum letzten Jahr war unsere County dry – trocken, also kein Verkauf von Alkohol. Aber dagegen hat man gewaehlt, weil man mit dem Verkauf von Alkohol weitere Steuern einnimmt. Gleichzeitig kann man sich besaufen, damit man all diese Abgaben vergisst. 🙂

Ist unsere Wetter-Lady (Maria Molina) nicht huebsch?

Bild

Ist auch notwendig, denn sie musste uns im vergangenen Winter all die schlechter Wettermeldungen erklaeren und eine huebsche Frau kann uns da vielleicht besser besaemftigen.

Ueberhaupt versucht man scheinbar huebsche Frauen bei den News-medien einzusetzen, damit man die schlechten Nachrichten leichter wegschluckt.
Bild

Uebrigens sieht man hinter den Ladies auf die 6th Avenue in New York City.

Bilder zur Vergroesserung anklicken.

Advertisements

Über khecke

I was born in Lower Silesia and moved to Hamburg after the war. In 1957 I moved to America and lived the longest time in and around Chicago. January 1994 I retired and moved to Northwest Arkansas. I'm married to Ruth since November 1959 and very happy with her. Plenty of hobbies and never bored.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Neues Gebaeude.

  1. ute42 schreibt:

    Na ja, ob Alkohol verkauft wird oder nicht, irgendwie kommen die „Trinker“ schon an ihre Ware. Jetzt eben ein klein wenig leichter. Hübsche Mädels habt ihr wirklich bei den Fernsehsendern.

  2. Elke schreibt:

    Hallo Karl-Heinz,
    das Gebäude könnte doch glatt aus einem Western stammen – oder? Zu den jungen Frauen kann ich nicht viel sagen – hübsch sind sie, aber auch irgendwie „von der Stange“, mir zu künstlich.
    Lieben Gruß
    Elke

  3. kelly schreibt:

    moin karl-heinz,
    huch – es gibt noch extra dry?!
    wie sind dann die preise im shop?
    alkohol und/oder sonstige drogen gibt es leider und auch abhängige.
    andere benötigen schönheitschirurgen ;), das ergebnis ist sehenswert, meistens.
    die gedanken daran:
    wer hat was machen lassen –
    kommen nun automatisch.
    schönheitswahn zunehmend, meine schulpflichtigen enkelinnen wollten sich pflegemasken kaufen, ich war entsetzt.
    mit meinen ansichten passe ich in manche welt nicht hinein…
    lg kelly

  4. OceanPhoenix schreibt:

    Lieber Karl-Heinz,

    das sind ja wirklich hübsche Mädels 🙂

    Oh, ich wußte gar nicht, dass es bei Euch Counties gibt, wo gar kein Alkohol verkauft wird! Dass es extra liquor stores gibt, schon. Bei uns gibt es auch den harten Alkohol ja ganz normal im Supermarkt. Aber es wird eine Volljährigkeitsprüfung gemacht, und in manchen Läden ist er auch weggeschlossen.

    Liebe sonnige Wochenendgrüße an dich,
    Ocean

  5. minibares schreibt:

    Diejenigen, die den alkoholischen Stoff brauchen, die kommen auch dran. Egal ob legal oder nicht.
    Hier haben wir auch Frauen, die Nachrichten und Wetter vermelden, aber nicht nur Frauen, lach.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s