Ich kann es jetzt auch


und zwar mit dem Smartphone ein Bild aufnehmen, wie dieses 

Bild

 

und es direkt bei Facebook einstellen einschliesslich mit dem Text, “ The simpler life of Arkansas“, ohne dabei meinen PC zur Hilfe zu nehmen, wie ich das bisher immer gemacht habe.

Aber meine Schwiegertochter konnte es, also dachte ich mir, dass ich es auch kann. Zur Not haette ich es mir von meine 6 jaehrige Enkelin zeigen lassen, wie man das macht. 🙂 Immerhin hat meine Schwiegertochter seit mindestens 2 Jahren ein Smartphone, d.h. sie hat sich gerade wiedermal ein neueres angeschafft.
Jedenfalls bin ich froh, dass ich in meinem Alter noch nicht ganz verbloedet bin.

Advertisements

Über khecke

I was born in Lower Silesia and moved to Hamburg after the war. In 1957 I moved to America and lived the longest time in and around Chicago. January 1994 I retired and moved to Northwest Arkansas. I'm married to Ruth since November 1959 and very happy with her. Plenty of hobbies and never bored.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Ich kann es jetzt auch

  1. nixe schreibt:

    Toll…wie gut die Kameras von den Smartphones sind. Die Oualität überrascht mich auch immer wieder. Auch ich mache sehr viele Fotos mit meinem Smartphone, die letzten sind vom Sonnenuntergang am Sonntag.
    Dein Foto dort oben ist auch sehr gelungen…Chapeau!!
    Herzliche Grüße
    von der Nixe

    • khecke schreibt:

      Nixe, ich bin auch beeindruckt mit der Bildaufloesung beim Smartphone, solange man nicht mit „Zoom“ auf nimmt, dann werden die Bilder nicht mehr so klar. Wie ich schon mal sagte, nehme ich das Smartphone immer mit, wenn wir wohin fahren. Auf der anderen Seite passiert es mir oft, dass ich vergesse eine Kamera mitzunehmen. Aber jetzt im Fruehling lohnt es sich auf jeden Fall eine digital-Kamera mitzunehmen, die doch bessere Aufnahmen ermoeglichen.
      Alles Gute aus dem heute sonnigen Nordwest Arkansas,
      Karl-Heinz

  2. ute42 schreibt:

    Kompliment, du bist technisch voll auf der Höhe. Ich muss doch auch mal wieder mit dem Smartphone fotografieren. Allerdings kann ich die Bilder nur über den PC einstellen 🙂

  3. OceanPhoenix schreibt:

    Lieber Karl-Heinz,

    super – ich finde das toll, dass du so interessiert an der Technik und am Fotografieren bist, und das ist ein klasse Foto – die Smartphones heutzutage sind schon gut, was die Kamera angeht. Seit ich meins habe, nehme ich nur noch ganz selten die große Kamera mit – wie du sagst, dann, wenn ich zoomen will, denn beim Zoomen mit dem Smartphone wird es schnell unscharf.

    Ich stelle ja immer wieder Fotos direkt über Twitter ein. Mein Facebook-Konto ruht ..aus Zeitgründen ..

    Liebe und sonnige Grüße zu dir aus dem frühlingshaften Schwabenländle,
    Ocean

  4. kelly schreibt:

    moin karl-heinz,
    wie ein baum die hütte zur seite drängt, einfach so, ist die neue technik für dich! 😉
    bewundernswert, allgemein wird in meinem alter bereits das internet verteufelt und ich deshalb oft kritisiert.
    in unserer mobilen gesellschaft ist es oftmals die möglichkeit überhaupt zu kommunizieren, manche information und entscheidung ist auch schnell nötig.
    keine spielerei!
    genau – es hält jung…
    lg kelly

  5. Hallo, Karl-Heinz!
    ein sehr interessantes Foto hast Du geschossen. Recht hast Du — das Zoomen sollte man mit dem Smartphone unterlassen, weil die Dinger vermutlich nur einen digitalen Zoom haben. Da bleibt die Klarheit des Bildes dann auf der Strecke. Ich muss mich mal outen — ich habe gar kein Smartphone!

    Herzliche Grüße
    Jürgen aus HH

  6. Elke schreibt:

    Lieber Karl-Heinz,
    da ich ein absoluter Verfechter des „richtigen“ Fotografierens mit einer „richtigen“ Kamera bin, kann ich dem irgendwie so gar nichts abgewinnen, obwohl ich schon zugeben muss, dass die Kameras der Smartphones immer besser werden. Aber da ich mein Smartphone eh schon kaum benutze, fotografiere ich lieber weiter mit meinen (zahlreichen *gg*) Kameras. Eine hab ich immer dabei. Und mit Facebook hab ich auch nichts am Hut und komme mir trotzdem nicht altmodisch vor.
    Herzliche Grüße
    Elke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s