Thanksgiving


An einem Donnerstag ende November feiern wir Thanksgiving – ich glaube in Canada feiern sie ihn am gleichen Tage, bin allerdings nicht sicher. Thanksgiving (in deutsch Danksagungstag) ist so bischen alte Tradition, weil die Indianer damals den ersten Erwanderern (Pilgrims) vor dem verhungern gerettet haben sollen, was nicht ueberraschend waere.
Weil man anfangs sich zu der Zeit wilde Truthaehne (Turkeys) erjagte, isst man heute noch allerdings keine wilden Turkeys mehr, sondern die in grossen Farmen gezogen werden. Uebrigens sehe ich manchmal wilde Turkeys ueber unser Grundstueck rennen, aber ich bin kein guter Jaeger.

Wir waren bei unserem Sohn und Schwiegertochter zur Feier eingeladen und es waren 10 Erwachsene und 3 Kinder. Zu essen gab es wieder reichlich

Image

und unser Sohn schnitt das Turkey-Fleisch in Scheiben, waehrend wir aufpassten, dass er es auch richtig macht.

Image

dann konnten wir unsere hungrigen Maegen voll fuellen.

Image

Ich habe ueber die Jahre gelernt nicht mehr so viel zu essen, dass man davon Bauchschmerzen bekommt, denn spaeter kommt immer noch eine suesser Nachtisch, wie Kuchen und Torte. Dafuer muss man im Magen noch bischen Platz lassen.

Image

Der naechste Tag ist der sogenannte Black Friday, wo die Geschaefte super Angebote fuer Weihnachtsgeschenke machen. Black deshalb, weil die Geschaefte hoffen nun schwarze anstatt rote Zahlen zu schreiben, weil sie sich ein gutes Geschaeft erhoffen. Gleichzeitig ist es auch der Start fuer die Adventszeit.

Das Wetter hat sich in den letzten Tagen in unserer Gegend von seiner sonnigen Seite gezeigt, obwohl es schon recht kalt geworden ist.

Advertisements

Über khecke

I was born in Lower Silesia and moved to Hamburg after the war. In 1957 I moved to America and lived the longest time in and around Chicago. January 1994 I retired and moved to Northwest Arkansas. I'm married to Ruth since November 1959 and very happy with her. Plenty of hobbies and never bored.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

15 Antworten zu Thanksgiving

  1. leonieloewin schreibt:

    Das Essen bei Eurem Thanksgiving sieht ja wirklich zu und zu lecker aus. Liebe Grüße Leonie

  2. Lemmie schreibt:

    Lieber Karl-Heinz!
    Familienfeiern finde ich besonders schön.
    Eine gute Adventzeit wünsche ich Dir
    Lemmie

  3. ute42 schreibt:

    Eine schöne große Familie und lecker Essen, was will man mehr. Bei uns im Fernsehen kamen Bilder von einem Riesen-Autostau zu Thanksgiving in LA, habt ihr das auch gesehen???

  4. Conchi schreibt:

    Hallo Karl-Heinz,

    der Tisch ist ja wirklich richtg voll gedeckt, und es sieht so aus, dass es sehr lecker war. Schoen, dass ihr alle gemeinsam so feiert und zusammen seid, so war es bei uns früher auch. Ich wünsche dir und deiner Familie einen schönen 1. Advendabend
    und sende dir viele liebe Grüße
    Conchi

  5. Christa schreibt:

    Hallo lieber Karl-Heinz,
    wow, das sieht aber alles sehr lecker aus.
    Heute morgen beim Frühstück haben mein Mann und ich uns noch über euer Thanksgiving unterhalten. Mein Mann meinte nämlich, dass ihr euer „Erntedankfest“ ja seltsamerweise recht spät feieren würdet. Allerdings kannte ich die genaue Geschichte auch nicht dazu. Jetzt weiß ich es!!
    Liebe Grüße und noch einen gemütlichen Rest-Adventsonntag,
    Christa

  6. kelly schreibt:

    inzwischen ist alles überstanden, genug gedankt und gegessen ;)!
    hier ist der heilige abend dem namen nach der *fullbucksobend*, das grosse familienessen findet allerdings am 1. weihnachtstag statt.
    eine freudvolle adventszeit für euch!
    liebe grüsse
    kelly

  7. Traudi schreibt:

    Lieber Karl-Heinz,
    am Donnerstag, im Englisch-Kurs, erzählte unsere Englisch-Lehrerin auch von diesem Tag, der bei Euch ganz groß gefeiert wird. Auch vom Black Friday, von dem ich noch gar nichts wusste, hat sie erzählt.
    Das Essen sieht ja lecker aus und es hat sicher auch gut geschmeckt.

    Viele Grüße
    Traudi

  8. Gudrun schreibt:

    An einem Black Friday,habe ich bei einer amerikanischen Computerfirma meine Rechentechnik gekauft. Es gibt ihn also auch bei uns.
    Liebe Grüße von der Gudrun

    • khecke schreibt:

      Ah Gudrun, gratuliere zur Neuanschaffung – am Momtag war dann noch der sogenannte Cyber Monday, wo man noch gute Angebote ueber das Internet ausnutzen kann.

  9. minibares schreibt:

    Wie schön, dass ihr diesen Tag mit der Familie zusammen begehen konntet.
    Auch ich esse schon lange nicht mehr soviel, lach.
    Ist es nicht schrecklich voll in den Geschäften am Black Friday?
    Euch einen schönen, ruhigen Advent wünscht Bärbel

    • khecke schreibt:

      Ja Baerbel, Du hast rechts, an diesen Tagen sind die Geschaefte nicht nur brechend voll, sondern die Leute benehmen sich oftmals als wenn sie nicht alle Tassen im Schrank haben. Ich bleibe an solchen Tagen den Geschaeften fern.
      Immer mehr Leute kaufen ihre Waren ueber das Internet. Allerdings ziehe ich es vor mir die Ware im Geschaeft anzusehen, um meine Enttaeuschungen so klein wie moeglich zu halten.

  10. OceanPhoenix schreibt:

    Lieber Karl-Heinz,

    was du über das Kaufen bzw Ansehen von Waren im Geschäft schreibst, denke ich auch. Besonders bei größeren Anschaffungen – die tätige ich lieber im Laden, zumal ich es schade finde, wenn immer mehr Geschäfte wegen dem Online-Boom schließen müssen.

    Schöne Bilder sind das von Euch allen, und leckeres Essen 😉 Danke für die Hintergrund-Informationen über Thanksgiving, das wußte ich auch nicht!

    Bei uns ist heute Nikolaustag – wo die Stiefel traditionell gefüllt werden mit Leckereien 😉

    Liebe Grüße schickt dir
    Ocean

    • khecke schreibt:

      Ocean, musste lachen, denn Ruth fragte mich gerade vorhin, ob heute nicht Nikolaustag sei. Sie weiss davon nur durch mich, denn in den USA kennt man diesen Brauch nicht. Wir hatten es schon in Schlesien, dass wir Kinder unsere Schuhe die Nacht davor ins Fenster stellten und sie waren den naechsten Morgen mit Suessigkeiten gefuellt – auch noch in den ersten Kriegsjahren – in den letzten Kriegsjahren, war dann nur noch recht wenig.

  11. Brigitte schreibt:

    Lieber Karl-Heinz, ich grüße Dich recht herzlich hinein in die Adventszeit.
    Ich kann nur noch sehr selten meine Blogwanderungen machen, denn Besuche mit Kommentare brauchen zu viel Zeit. Schwiegermutter benötigt seit 4 Monaten sehr oft meine Hilfe. Auch Wolfgang ist auf meine Unterstützung angewiesen. Viele Male mußte Wolfgang schon wegen seiner Mutter auf mich lange warten, daß ich ihm Handreichungen mache.
    Es ist nicht immer einfach für mich, Beiden gerecht zu werden. Noch bin ich fit und fühle mich gut, aber wehe ich schwächel oder werde krank.
    Unsere Hausärztin ist mit mir zufrieden. Meine Zuckerwerte sind im grünen Bereich und der Blutdruck ist auch in Ordnung. Reichlich Bewegung habe ich ja und die Tabletten tun das ihre.dazu.
    Die Weihnachtsgeschenke für die Familie sind seit gestern im Internet bestellt, damit erspare ich mir das Gedrängel und den Einkaufsstress.
    Den Weihnachtsmarkt in der City, vor dem großen Kaufhaus, besuchte ich voriges Wochenende mit dem jüngeren Sohn. Er kaufte dort Maronis.
    Die Bilder zeigen ein reichhaltiges Festmahl und eine volle Hütte. Schön, so eine Familienfeier.
    Ich wünsche Euch Beiden noch eine schöne Adventszeit, bleibt gesund und munter, alles Gute, tschüssi Brigitte.

  12. widder49 schreibt:

    Hallo Karl-Heinz,
    schön an solchen Feiern finde ich die „Familienzusammenführung“. Viel zu selten sitzen die Familien zusammen am Tisch.

    Das Lied am Ende Deines Beitrags wird hier bei uns sogar am Karneval gespielt, Jung und Alt kennen den Text auswendig. Alle möglichen Solisten und Gruppen haben es nachgesungen. Und – obwohl es schon alt ist – verursacht die Melodie zu bestimmten Gelegenheiten immer noch Gänsehaut.

    Dir wünsche ich viel Gesundheit und einen guten Rutsch ins Jahr 2014.

    Gruß von Gisela

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s