Chicago


ich habe gerade diesen Zeitraffer Video Clip von Chicago zugeschickt bekommen, der gegen 4 minuten dauert.

http://www.flixxy.com/second-city-chicago-timelapse-by-arne-wossink.htm#.UaE2LObn91s

Vielleicht gefaellt er Euch.

Ich fuehle mich heute noch mit Chicago verbunden, da ich in der Stadt selber und spaeter in einem Vorort von Chicago 36 Jahre gewohnt habe. Auf der anderen Seite mag ich Hamburg sehr gerne, auch wenn ich da nur 11 Jahre meines juengeren Lebens verbracht habe und davor 12 Jahre in meinem Geburtsort in Schlesien und nun sind wir in wenigen Monaten schon wieder 20 Jahre in Arkansas.
Wenn ihr all die Jahre zusammen zaehlt, wisst ihr auf jeden Fall wie alt ich bin.

Und so sah ich aus, als ich mit 23 Jahren, die ersten Tage in Chicago angekommen war.

Image

Alles Gute aus dem heute luftfeucht-warmen Nordwest Arkansas, wo ich im klimatisierten Haus angenehm sitze, waehrend der eine arme Handwerker draussen ein neues Deck vor der Haustuer fuer Ruth baut.

Karl-Heinz

Advertisements

Über khecke

I was born in Lower Silesia and moved to Hamburg after the war. In 1957 I moved to America and lived the longest time in and around Chicago. January 1994 I retired and moved to Northwest Arkansas. I'm married to Ruth since November 1959 and very happy with her. Plenty of hobbies and never bored.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu Chicago

  1. meintagesablauf schreibt:

    Wunderschöne Impressionen. Die Zeit vergeht so schnell und wir werden älter. Manchmal bin ich erstaunt, wie alt ich bin. Das merke ich aber meist nur daran, wenn eines meiner Kinder Geburtstag feiert. Mein großer wird dieses Jahr schon 36 Jahre. Dabei fühle ich mich noch gar nicht so alt.
    Gestern war es bei uns sehr schwül, dafür hatten wir in der letzten Nacht auch ein heftiges Unwetter gehabt. Heute soll es wieder so heiß werden, aber jetzt ist es noch angenehm von den Temeraturen.
    LG aus Berlin
    Gabi

  2. kelly schreibt:

    so ist es halt…
    die zeit rennt und wenn wir nicht innehalten, neudeutsch entschleunigen, dann bemerken wir es nicht einmal. an den hitzetagen allerdings, ist es ruhiger wenn nicht als gelähmt zu bezeichnen.
    entspannte grüsse über den teich!

  3. Traudi schreibt:

    Ja, ich glaube, Chicago müsste man schon einmal gesehen haben. Aber es ist halt sehr sehr weit weg… 🙂
    Trotzdem glaube ich nicht, dass ich in so einer großen Stadt leben möchte. Da ziehe ich die ländliche Gegend vor.
    Viele Grüße
    Traudi

  4. Irmi schreibt:

    Ein sehr schönes Foto. Da wußtest du noch nicht, was alles auf
    dich zukommt. Du hast die Jahre gut Überstanden und kannst
    auf ein erfülltes Leben zurückschauen.
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Irmi

  5. Renate schreibt:

    Lieber Karl-Heinz,
    es ist wirklich ein sehr schönes Foto von Dir.
    Es ist doch erstaunlich, dass, je älter die Fotos sind, wir umso jünger aussehen! 🙂
    Chicago ist sicherlich eine sehr aufregende Stadt und es wird ja auch außerhalb ein
    ruhigers Leben geben. In so einer Großstadt (auch nicht bei uns!) möche ich keinesfalls
    wohnen.
    Ja, Du könntest über Dein Leben auch ein Buch schreiben, gell? Aber wer kann das nicht?

    Da ich nun meine beiden Augen-OPS gut hinter mich gebracht habe, kann ich auch wieder ab und zu an den PC. Hatte mal eine kleine Pause vorgeschrieben bekommen vom Arzt! Die OPs waren erfolgreich. Gott sei Dank!

    Lieber Karl-Heinz, nun wünsche ich Euch noch eine schöne Zeit, genießt Euer klimatisiertes Haus und lasst es Euch einfach gut gehen! Bei uns hat es im Moment abgekühlt auf 23 Grad. Wir hatten auch schon arge Hitze!

    Liebe Grüße

    Renate

  6. Renate schreibt:

    Lieber Karl-Heinz,
    sehr schöne Aufnahmen von Chicago! Ebenso gefällt mir Dein Foto aus jungen Jahren. Es ist schon erstaunlich, dass, je älter die Fotos sind, man darauf viel jünger aussieht! 🙂
    Da ich nach meiner Augen-OP eine Weile eine Pause einlegen musste, war ich weniger oder gar nicht am PC. Nun wird es langsam wieder – alles ist gut! Sehe wieder wie neu!
    Lieber Karl-Heinz, ich wünsche Euch eine schöne Zeit in Eurem klimatisierten Haus. Bei uns hat es im Moment abgekühlt Ist auch gut so! War auch sehr heiss (bis zum 38 Grad)
    Alles Liebe und viele Grüße bis zum nächsten „Besuch“ bei Dir!
    Herzlich Renate

  7. Sara schreibt:

    Lieber Karl-Heinz,
    ein schönes Foto! Du warst noch so jung und Du hattest einen Traum . . . vielleicht DEN amerikanischen Traum?
    Da bist Du schon weit herumgekommen im Leben wie mancher aus Deiner Generation nicht.
    Im klimatisierten Haus zu sitzen ist sicherlich sehr angenehm. Bei uns haben die meisten Häuser keine fest eingebauten Klimaanlagen. Vielleicht auch, weil zumindest die neueren Häuser besser gedämmt sind und das nicht – wie bei den amerikanischen Holzhäusern – zwingend erforderlich ist.
    Aber das Klima verändert sich und 4 Wochen Hitze können extrem anstrengend sein.
    Wir selbst haben nur für unseren Sohn im Dachgeschoss eine – transportable – Klimaanlage … die er abends vorm Schlafengehen anschaltet, um die heiße Luft nach draußen zu pusten. Jedes Mal ein Akt, da man ja einen Zugang nach außen braucht, das Fenster aber derweil irgendwie abdichten muß. Dafür hat mein Mann eine provisorische Vorrichtung (Rahmen) gebaut 😉
    Aber inzwischen hat es sich auch wieder abgekühlt … dennoch wäre es nicht verkehrt, über eine feste Klimaanlage zu verfügen, denn je älter man wird, desto stressiger wird es mit der Hitze. So reißt man spätabends alle Fenster weit auf und holt sich eine Erkältung durch die Zugluft.

    Liebe Grüße
    Sara

  8. stellinger schreibt:

    Lieber Karl-Heinz,

    wenn Du jetzt aus der Helicopter-Perspektive auf Dein Leben hinunter blickst, würdest Du alles noch einmal genau so machen, oder gibt es Dinge, die Du anders machen würdest?

    Liebe Grüße
    Jürgen aus Hamburg

  9. Tanja schreibt:

    Es ist schon irre, wie schnell die Zeit verfliegt. Ich find’s schon absolut verrueckt, das wir auch schon ueber 6 Jahre in den USA sind – wie muss es Dir dann ergehen? 😉
    Tolles Bild von Dir – gefaellt mir sehr gut!
    Unser Staedtetrip fuehrte uns ja letztes Jahr nach Chicago und ich muss sagen, dass mir die Stadt gut gefaellt. Allerdings koennte ich mir kein Leben direkt in der city vorstellen (das geht mir hier aber genauso – LA oder auch San Diego kaeme nicht zum leben in frage 😉
    VG von der Westkueste!
    Tanja

  10. minibares schreibt:

    Ein fescher junger Mann warst du.
    Die Bilder von Chicago sind schon super, Lincoln ist mir besonders aufgefallen.
    Dann hast du im nächsten Jahr einen runden Geburtstag, stimmts?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s