Duelle


Unter der Ueberschrift

„Duelle: Marlene Dietrich gegen Zarah Leander“

http://www.ardmediathek.de/das-erste/reportage-dokumentation/duelle-marlene-dietrich-gegen-zarah-leander?documentId=13866244

wird gerade das Leben dieser beiden Divas der Vergangenheit gezeigt. Fuer mich sehr interessant, obwohl sie eigentlich der Generation vor mir angehoeren. Aber ich habe gerade die interessante Zeit kurz vor dem zweiten Weltkrieg und waehrend des zweiten Weltkrieges schon bewusst miterlebt und das ist die Zeit, die in diesem Bericht, als die beiden auf ihrem Hoehepunkt standen, gezeigt wurde.
Warum man es unter der Ueberschrift Duelle gebracht hat, ist wohl bischen herbei gezogen. Die beiden haben sich nie in ihrem Leben persoenlich begegnet und man hat eigentlich nur damals versucht auf deutscher Seite die Marlene Dietrich durch die Zarah Leander zu ersetzten.
Interessant vielleicht noch bischen was die beiden nach dem Krieg in ihren Geburtslaendern erlebt haben, denn Zarah Leander war bekannterweise aus Schweden. Vieles was nach dem Krieg mit den beiden passiert ist, habe ich nur begrenzt mitgekommen, denn es spielte sich in Europa ab und ich war da praktisch schon weg.

Advertisements

Über khecke

I was born in Lower Silesia and moved to Hamburg after the war. In 1957 I moved to America and lived the longest time in and around Chicago. January 1994 I retired and moved to Northwest Arkansas. I'm married to Ruth since November 1959 and very happy with her. Plenty of hobbies and never bored.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Duelle

  1. Elke schreibt:

    Diese beiden Damen kenne ich natürlich vom Namen her, aber das war dann doch weit vor meiner Zeit. Insofern habe ich mich nie näher mit ihnen beschäftigt.
    Liebe Grüße
    Elke

  2. Irmi schreibt:

    Ich habe gestern das „Duell“ auch gesehen. Es sind zwei Diven, wie sie unterschiedlicher nicht sein können.
    Einen schönen Abend wünscht
    Irmi

  3. Brigitte schreibt:

    Lieber Karl-Heinz, sei herzlich gegrüßt.
    Die beiden Damen sind mir musikalisch bekannt, aber ihr Leben hatte mich nicht so interessiert.
    Ich möchte Euch Beiden schöne und erholsame Osterfeiertage wünschen.
    Wir erholen uns langsam von der Umzugsarbeit.
    Es ist noch recht winterlich hier. Die lange Kälte macht sich am Körper zu schaffen, der braucht jetzt unbedingt endlich Wärme und mehr Sonnenschein. Gestern war es vormittags schön sonnig und so bin ich langsam 1/4 Std zum jüngeren Sohnemann gelaufen, dann sind wir beide einkaufen gegangen. Der Supermarkt ist nur 5 min von ihm entfernt. Ich brauchte nur Kaffee und Tee als Reserve kaufen. Ansonsten ist bei mir im Wohngebiet auch nur 5 min der Supermarkt entfernt.
    Am 1. April fliegt der ältere Sohn mit seiner Lebensgefährtin für 3 Wochen nach Thailand. Der Jüngere fliegt im August mit seiner Frau in die Schweiz nach Luzern und von da aus mit der Bahn nach Flüeli/Ranft zur Verwandschaft, wo wir vergangenes Jahr waren.
    Alles Gute und tschüssi sagt Brigitte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s